precious red rose
  Startseite
    BlaBla
    Amira
    Asfahani
    Bee>>>
    Bérénice
    Charlie
    Chihiro
    Fio
    Janine
    John Galliano
    Karl Lagerfeld
    Manuela Hall
    Maria
    Mondlichttänzerin
    Nadine
    Novemberelfe
    Okashi
    Poetica
    Prince
    Regenbogenfarben
    Rose
    Shila
    Summersunshine
    Waldelfe
    Zuckerwattenfee
    Verschiedene
  precious red rose - Die Absicht

 

http://myblog.de/preciousredrose

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
gerade habe ich, beim Blick aus dem K?chenfenster, dar?ber nachgedacht, was ich eigentlich unter "sinnlich" verstehe.

Wie ich ausgerechnet bei einem Blick aus dem K?chenfenster darauf komme? Nun.... der Anblick der sich mir bot (und noch immer bietet), hat mich ber?hrt.

Vor dem Haus streicht der Nebel einer z?rtlichen Hand gleich ?ber das Gras, welches mich an eine Schlafende erinnert. Und der Nebel, ganz sacht, liebkost jeden cm, r?ckt langsam vor, immer mehr einnehmend....

Dieser Anblick l??t in mir Bilder enstehen, von zwei Liebenden im Morgengrauen, aneinandergeschmiegt, sich sanft ber?hrend, um den Halbschlaf nicht ganz zu vertreiben, sondern auszunutzen, dieses wohlige Gef?hl des dahintreibens, in einer anderen Welt befinden.... langsam einander auskosten.... wild werden kann man noch fr?h genug


Sinnlichkeit hat f?r mich also keineswegs nur mit einem nackten K?rper zu tun. Sinnlichkeit ist f?r mich viel mehr, sehr viel mehr als das.
Sinnlichkeit ist das ganz eigene Lied, da? sich immer wieder neu schreibt... das geh?rt werden will, doch mitunter solch sanften T?ne hat, da? man es kaum (manche so gar nicht) wahrnimmt.

Sinnlich kann die Art sein, wie sich jemand bewegt.
Sinnlich kann ein Duft sein, der mich an etwas erinnert.
Sinnlich kann sich ein Stoff auf der Haut anf?hlen.
Sinnlich kann die Art sein, wie jemand sein essen genie?t.
Sinnlich kann Musik sein, die einen mit forttr?gt.
Sinnlich kann ein Spaziergang im Regen sein, das Gef?hl von Wassertropfen auf der Haut, die langsam auf die Reise gehen.
Sinnlich kann der Geschmack von Salz auf der Haut sein.
Sinnlich kann sogar der Blick aus meinem K?chenfenster sein.

Alles was ich sein mu?, ist bereit zu sein, es zuzulassen. Hinzusehen, zu h?ren....


Image hosted by Photobucket.com


thoughts: sinn-ig
8.10.05 17:59
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung